Letzte Woche fand unsere Wildbienenwoche statt! Jedes Jahr organisiert das Naturlehrgebiet im September eine Projektwoche zu einem anderen Thema. Acht verschiedene Klassen aus dem Kanton Luzern haben dann die Möglichkeit das Naturlehrgebiet für einen Tag zu besuchen. Die Tage sind für Schüler und Schülerinnern der 4.-6. Klassen ausgerichtet und bieten einen theoretischen sowie einen praktischen Teil.

Die Bienen sind eine faszinierende Artengruppe. Um die 620 Arten leben in der Schweiz. Welches sind die Unterschiede zwischen den Wild- und Honigbienen? Warum sind die kleinen pelzigen Tierchen für unsere Nahrungsgrundlage und die Biodiversität extrem wichtig? Wie funktionieren die Brutzellen und welche Pflanzen bieten für die Wildbienen Nahrung? Auf einem Rundgang durch das Naturlehrgebiet lernten wir interaktiv das Leben der faszinierenden Insekten besser kennen. Die verschiedenen Lebensräume der einzelnen Arten konnten in Natura besucht und beobachtet werden. Dank dem sonnigen warmen Wetter können wir die Tiere aus nächster Nähe beobachten.

Wie funktioniert die Bestäubung des Wiesensalbeis?

So vielfältig wie die Färbung der Wildbienen ist, so vielfältig sind auch ihre verschiedenen Brutröhren! Erdnister, Morschholzbewohnerinnen, Hohlraum-, Totholz-, und Markstängelnister! Eine sorgfältig gebaute Nisthilfe, die für alle verschiedenen Ansprüche etwas bietet, wird von den Wildbienen schnell genutzt und eignet sich sehr gut um die kleinen Tierchen zu fördern und zu beobachten. Im zweiten Teil des Tages bauten die Schüler und Schülerinnen Nisthilfen. Jede Klasse konnte so am Ende des Tages ein Wildbienenhäuschen für das eigene Schulareal mitnehmen!

Eines der fertigen Wildbienenhäuschen!

Nektar mit dem Saugrüssel aus der Blume trinken! Natürlich nur mit den Facettenaugen!

Weche Pflanze ist nicht einheimisch?

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Anmelden

Ihre Naturlehrgebiet News per E-Mail. Melden Sie sich jetzt an!

Agenda

Sa. 11.11.17

Arbeitseinsatz
Zusammen mit dem NAVO Ettiswil-Alberswil
Zeit: 9:00 – 13:00 Uhr


So. 15.04.18

Saisoneröffnung und Naturlabor
Stefanie Pfefferli, Betreuerin Naturlehrgebiet
Zeit: 14:00 – 17:00 Uhr


So. 27.04.18

Festival der Natur
Ein Tag für Naturinteressierte, Familien und Kinder
Zeit: 10:00 – 17:00 Uhr


Details unserer Veranstaltungen

 

 

Go to top