In der Natur gibt es eine Reihe von Pflanzen, die färbende Eigenschaften besitzen. Die Menschen wussten früher genau diese Eigenschaften zu nutzen und verwendeten Pflanzensäfte oder Tiersekrete zum Färben von Stoffen, Bemalen von Papier und Geschirr, zum Schminken und zum Schreiben. Heute hat man die Möglichkeit Farben chemisch herzustellen und somit gerieten die alten Techniken in Vergessenheit. Die zweite Klasse aus Grosswangen stellte heute im Naturlehrgebiet selber Naturfarben her! Wir versuchten die kräftigen und bunten Herbstfarben aufzufangen und aufs Blatt zu bringen!

Aus den kräftigen Herbstfarben wurden wunderschöne Pastelltöne!

Auch die gebastelten Natur-Pinsel kamen zum Einsatz!

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Anmelden

Ihre Naturlehrgebiet News per E-Mail. Melden Sie sich jetzt an!

Agenda

 Sa. 25.08.18 Wasserschnecken entdecken

Katja Lassauer, Schneckenexpertin

Zeit: 14:00 – 16:30 Uhr


So. 14.10.18 Lamellen und Sporen

Peter Meinen, Pilzkontrolleur Willisau

Zeit: 10:00- 12:00 Uhr


Do. 25.10.18   Vortrag: Vogel des Jahres 2018

Stefanie Pfefferli, Naturlehrgebiet Buchwald

Zeit: 18:30 – 20:00 Uhr


Sa. 10.11.18   Arbeitseinsatz

Zusammen mit dem NAVO Ettiswil-Alberswil

Zeit: 9:00 – 13:00 Uhr


Details unserer Veranstaltungen

Go to top