Auf einem Rundgang entlang von Teichen, Tümpeln und Weihern tauchen wir ein in die Welt der Tiere und Pflanzen am und im Wasser. Dann kehren wir zurück zum Turm, in dessen Umgebung das Fangen, Beobachten und Freilassen von Wassertieren unter Aufsicht erlaubt ist.

Der Entdeckergeist der SchülerInnen ist sofort geweckt! Mit Fangnetzen, Gläsern und Lupen ausgerüstet erforschen wir den Lebensraum Teich. Mittels vereinfachter Bestimmungsschlüssel können SchülerInnen ab der 4. Klasse die Wassertiere selber bestimmen und sich anschliessend Überlegungen zu deren Lebensweise und Anpassungen an den Lebensraum machen.

Geeignet für: alle Stufen
Dauer: je nach Zeitbudget der Klasse +/- 2.5 h
Jahreszeit: April - September
Kosten: 50.- oder Pflegeeinsatz
Tipps für Unterrichtsmaterial:
Unterrichtshilfe Frosch & Co. (Pro Natura) pdf
Einheimische Amphibien (Naturmuseum Luzern) pdf

Bezug Lehrplan 21 (.pdf)

Anmeldung

Zurück

Go to top
Template by JoomlaShine