Ein paar Eindrücke von unserer öffentlichen (Wasser- ) Schneckenexkursion am 25.August 2018. Mit Expertin Katja Lassauer wurden verschiedene Tiere im und um die Teiche gefangen und bestimmt. Dank dem feuchten Wetter liessen sich verschiedene Arten beobachten. Zum Beispiel die winzige Punktschnecke die mit ihrem ca.1 Millimeter grossem Haus die kleinste Schneckenart in der Schweiz ist. Aber auch diverse Wasserschneckenarten, Schliessmundschnecken und der Steinpicker liessen sich unter dem Binokular bewundern.

Beim Fangen der Wasserschnecken und Muscheln am Teich.

Auch die Gebänderte Schnirkelschnecke wurde gefunden.

Es gibt sogar behaarte Schnecken!

Die Schliessmundschnecken besitzen ein lange turmförmiges Häuschen.

Der Steinpicker ist gut an dem flachen und kantigen Gehäuse zu erkennen.

Auch die grösste Schnecke der Schweiz hat nicht gefehlt, die Weinbergschnecke.

 

Anmeldung Newsletter

Bleiben Sie über das Naturlehrgebiet informiert

* erforderlich

 

Agenda

 Programm 2021

Das Programm 2021 ist online!

Neben einem bunten Strauss an spannenden Veranstaltungen zu Amphibien, Fledermäusen und Co. oder Räuchern, wird auch ein Tageskurs zu Naturfotografie und ein Zweitageskurs zum Thema Wildbienen angeboten. Ist Ihr Interesse geweckt, melden Sie sich an!

Hier gehts direkt zum Programm

ACHTUNG!
Das Naturlehrgebiet hält sich bezüglich der Corona Pandemie an die Weisungen des Bundes. sowie an das Rahmenschutzkonzept der Volksschulen Luzern. Bitte beachten Sie, dass Pandemie bedingt Veranstaltungen eingeschränkt oder abgesagt werden können.

Falls nicht anders vermerkt sind die Anlässe kostenlos, möchten jedoch aus oben genannten Gründen planungsbedingt um eine Anmeldung bitten, vielen Dank.


 

Go to top
JSN Ferado 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework