Das Naturlehrgebiet in Ettiswil widmet seinen nächsten öffentlichen Anlass den Heilpflanzen. Auf einem Spaziergang durch das Naturlehrgebiet lernen wir verschiedene einheimische Pflanzen und deren Mythologie und Heilwirkung kennen. Viele der Pflanzen sind essbar, sehr gesund und sind sehr nützlich als Hausmittelchen. Der Fokus liegt auf Beeren und Sämereien, welche im Herbst gefunden werden können. Marco Bobst, Feld-Botaniker und Naturheilpraktiker, vermittelt uns längst vergessenes Wissen!

Unsere Vorfahren nutzten Pflanzen, um ihre Krankheiten zu lindern oder zu heilen. Unzählige Pflanzen wurden genutzt, getrocknet, gekocht und gegessen. Viele dieser Heilpflanzen wachsen direkt vor unserer Haustür  und werden von uns kaum wahrgenommen. Die Pflanzenheilkunde gehört zu den ältesten medizinischen Therapien und ist auf allen Kontinenten und in allen Kulturen beheimatet. Das Wissen über die Heilkräfte und die Zubereitung der Pflanzen ging aber durch die Nutzung von industriellen Medikamenten in Vergessenheit.

 

Anmeldung Newsletter

Bleiben Sie über das Naturlehrgebiet informiert

* erforderlich

 

Agenda

 Programm 2021

Das Programm 2021 erscheint in Kürze ...


 

Go to top
JSN Ferado 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework