Das öffentlich zugängliche Naturlehrgebiet Buchwald, Naturschutzgebiet und ausserschulischer Lernort mit Schul- und Ausstellungsgebäude, wird primär durch die offengelassene Kiesgrube geprägt. Durch eine Nutzungsvereinbarung zwischen der Familienstiftung Steiner (Eigentümerin) und dem Kanton Luzern hat letzterer die Betreuung übernommen. Wert und Zweck des Naturlehrgebiets sind statuarisch abgefasst und bilden zusammen mit dem geltendem Recht die Grundlage dieses Konzepts.


Das Ziel dieses Rahmennutzungskonzepts ist eine Nutzungsdefinition des Naturlehrgebiets Buchwald unter Berücksichtigung der Zweckerhaltung und koordinierter nachhaltiger Ressourcennutzung. Dabei werden die vorhandenen Ressourcen aufgeführt und das auf die Zielgruppen abgestimmte Nutzungsangebot beschrieben.

Hier geht es zum Nutzungskonzept

Go to top
JSN Ferado 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework