Das neue Jahresprogramm ist da!

Falls nicht anders vermerkt sind die Veranstaltungen kostenlos. Jedoch ist dringend um eine Anmeldung gebeten (es ist zu beachten, dass die Teilnehmerzahl beschränkt sein kann). Kinder sind immer herzlich willkommen. Der Treffpunkt für die Veranstaltungen ist beim Turm. Es ist weiter zu beachten, dass Coronapandemie bedingt, oder bei schlechten Witterungsverhältnissen Veranstaltungen (inkl. Naturlabor) kurzfristig abgesagt werden können.

Anmeldungen unter folgenden Angaben sind zu richten an das Naturlehrgebiet:

Vor-/Nachname
Kontaktangaben (E-Mail/Telefon)
Anzahl Teilnehmende
Name Veranstaltung 

Telefon 077 500 78 01
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder über die verlinkte Anmeldemaske der einzelnen Veranstaltungen bei BirdLife

 


APRIL


So. 25.04 Saisonstart  & Naturlabor

Forschen und Entdecken stehen heute im Mittelpunkt! Wasserinsekten, Zauneidechsen und quakende Wasserfrösche lassen sich aus nächster Nähe beobachten. 

Zeit: 10:00 -17:00 Uhr
ohne Anmeldung


So. 25.04 - 27.06 Naturlabor

Das Naturlabor ist jeden Sonntagnachmittag von 14:00 -17:00 Uhr kostenlos geöffnet!


MAI


Sa. 15.05 Tagesgrundkurs Fotografie: Natur im Fokus

Der passionierte Naturfotograf Roman Bühler erklärt Einsteigern und Interessierten in einem Theorieteil wie ein gutes Naturfoto entsteht und was es zu beachten gilt. Das Besprochene kann anschliessend sogleich im Naturlehrgebiet unter Begleitung angewandt und ausprobiert werden. Es ist die persönliche Kameraausrüstung mitzubringen!

Zeit: 10:00-16:00 Uhr
Anmeldung bis 9.05 telefonisch oder schriftlich beim Naturlehrgebiet  (Teilnehmerzahl beschränkt)
Kurskosten: 80.-


Sa. 22.05 Festival der Natur: Exkursion zum Jahresthema Hermelin

Gemeinsam begeben wir uns auf die Spuren des heimlichen Hermelins und entdecken sein unbekanntes Leben.

Zeit: 7:00- 10:00 Uhr
Anmeldung bis 16.5 telefonisch oder schriftlich beim Naturlehrgebiet


So. 30.05 Festival der Natur Hauptveranstaltung

Heute dreht sich im Naturlehrgebiet alles um das Jahresthema Hermelin. Ein Tag für Kinder, Familien und Interessierte!

Der Bund hat die Massnahmen am 14. April 2021 gelockert. Darüber sind wir sehr erfreut, da nun wieder Führungen und Kurse in einem angepassten Rahmen und mit Schutzkonzept durchgeführt werden können. Doch leider kann die Veranstaltung zum Festival der Natur am 30. Mai 2021 nicht wie gewünscht und im Printprogramm ausgeschrieben durchgeführt werden, dazu ist der Rahmen zum heutigen Zeitpunkt nicht gegeben. Als Alternativprogramm werden während vier Zeitfenstern kostenlose Führungen (à 1.5 Stunden) zum spannenden Jahresthema Hermelin angeboten. Die Teilnehmerzahl ist jeweils beschränkt und bitten deshalb um eine Anmeldung: telefonisch (077 500 78 01) oder schriftlich (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Start der Führungen um

  • 10:00 Uhr 
  • 11:00 Uhr 
  • 14:00 Uhr 
  • 15:00 Uhr

Treffpunkt beim Turm


JUNI


Sa. 16.06 Familienanlass: Den Amphibien auf der Spur

Gemeinsam gehen wir auf Forschungstour und entdecken verschiedene Arten von Amphibien und untersuchen deren geheimnisvolle Lebensart.

Zeit: 14:00 – 16:00 Uhr
Anmeldung bis 13.06 unter folgendem Link: Den Amphibien auf der Spur


Sa, 19.6 Wildbienenkurs (zweiteilig)

Die Wildbienenexpertin Sabine Oertli bringt uns die Welt dieser heimlichen und faszinierenden Insektengruppe in einem zweiteiligen Kurs näher (2. Teil: 4. September). Der Kurs ist für interessierte Laien ausgearbeitet.

Zeit: ganztags
Anmeldung bis 14.6 unter folgendem Link: Wildbienenkurs
Kurskosten: 220.- für Mitglieder BirdLife Sektionen /Gönnerverein NLG (Nichtmitglieder: 270.-)


JULI


Sa, 3.7 Geheimnisvolle Welt der Schnecken

Die Expertin Katja Lassauer nimmt uns mit auf Schneckenpirsch. In dieser unscheinbaren Welt der Mollusken gibt es viel zu bestaunen.

Zeit: 9:00 – 11:00
Anmeldung bis 27.6 unter folgendem Link: Geheimnisvolle Welt der Schnecken


AUGUST


Mi. 27.08 Fledermäuse

Im Naturlehrgebiet konnten während der Fledermauserfassung 2019 insgesamt mindestens 15 Fledermausarten nachgewiesen werden. Die Fledermausexpertin Giselle Knüsel bringt uns die Welt dieser heimlichen und faszinierenden Säugetiere näher.

Zeit: 19:45 – 21:45
Anmeldung bis 22.8 unter folgendem Link: Fledermäuse


SEPTEMBER


Sa, 26.9 Informationsveranstaltung Ersatzneubau

Das Neubauprojekt Schul-/Ausstellungsgebäude mit Büro, Archiv, Seminar- sowie Kinoraum zu didaktischen Zwecken wird vorgestellt.

Zeit: 13:30 – 15:00
Anmeldung bis 15.9, telefonisch oder schriftlich beim Naturlehrgebiet


OKTOBER


Sa, 23.10 Räuchern mit heimischen Kräutern

Regula Bieri – Obrecht ist Phytopraktikerin und wird uns die alte Kunst des Räucherns mit natürlichem Räucherwerkt näherbringen. Unterschiedliche Pflanzen und Methoden werden besprochen und und vorgestellt. 

Zeit: 13:30 – 16:00
Anmeldung bis 3. 10, telefonisch oder schriftlich beim Naturlehrgebiet


NOVEMBER


Sa, 6.11 Öffentlicher Pflegeeinsatz im Naturlehrgebiet

Um den Charakter und die Vielfalt des Naturlehrgebiets zu bewahren sind Pflegeeingriffe unumgänglich. Deine Unterstützung ist sehr willkommen. Für ein Mittagsimbiss ist gesorgt.

Zeit: 09:30 – 15:00
Anmeldung bis 3.11, telefonisch oder schriftlich beim Naturlehrgebiet


Sa, 13.- 14.11 Jahresabschluss: Wintererlebnis für Kinder

Ein Angebot für Kinder und Familien in Zusammenarbeit mit dem Adventsmarkt des Schloss Wyhers. An beiden Tagen werden Veranstaltungen stattfinden. Weitere Infos und genaue Zeiten folgen.


 

 

Go to top
JSN Ferado 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework